Der Nutzen für die Region

  • Regionalität: im nationalen und internationalen Trend.
  • Fördert lokale Arbeitsplätze.
  • Das umgesetztes Geld bleibt in der Gemeinde.
  • Regionalität unterstützt eine positivere CO2-Bilanz – ein wichtiger Beitrag für die Umwelt und für kommende Generationen.
  • Regionalität fördert den Zusammenhalt innerhalb der Gemeinde und somit ein zukunftsfähiges Miteinander.

Deutschlandsberg setzt als erstes Ortszentrum in der Steiermark auf Regionalität

Gemeinsam mit dem Stadtmarketing haben sich die Verantwortlichen von Deutschlandsberg entschlossen, im Ortszentrum auf Regionalität zu setzen. Entdecken Sie auf einem eigens dafür erstellten Stadtplan jene regionalen „Perlen“, die über 100 Wirtschafstreibende im Ortszentrum für Sie bereithalten.

Mit einem Kauf leisten Sie auch direkt und indirekt einen wichtigen Beitrag für die Zukunft der Stadt:

  • Ihr Kauf fördert lokale Arbeitsplätze.
  • Ihr umgesetztes Geld bleibt in unserer Stadt.
  • Regionalität unterstützt eine positivere CO2-Bilanz – ein wichtiger Beitrag für die Umwelt und für kommende Generationen.
  • Regionalität fördert den Zusammenhalt innerhalb unserer Stadt und somit ein zukunftsfähiges Miteinander.

Startschuss für die Initiative „Aus unserer Region Deutschlandsberg“ ist gefallen

„Der Hauptplatz ist das emotionale Wohlfühl-Wohnzimmer einer Stadt“, mit diesen Worten eröffnete Bürgermeister Josef Wallner im Veranstaltungszentrum Ebene² am 9. März 2017 vor rund 200 Gästen die Projektpräsentation „Steiermarks erstes Ortszentrum mit Schwerpunkt Regionalität“.

Auch Vizebürgermeister und Vorsitzender des Stadtmarketings Anton Fabian bezeichnete in seiner Rede den Hauptplatz als das Spiegelbild einer Stadt. Nicht nur daraus lässt sich schließen, dass der Stadtgemeinde bzw. dem Stadtmarketing eine ständig positive Weiterentwicklung der Innenstadt ein großes Anliegen ist.

Schwerpunkt Regionalität

Mit dem Ziel, dass die Innenstadt als Zentrum der Regionalität punkten soll, wurde an diesem Abend das von der Kommunikationsberatungsagentur GW24 gemeinsam mit dem Stadtmarketing entwickelte Projekt „Steiermarks erstes Ortszentrum mit Schwerpunkt Regionalität“ allen Betrieben und Hauseigentümern der Innenstadt präsentiert.

„Die daraus entwickelte Marke „Aus unserer Region Deutschlandsberg“ greift auf das zurück, was es schon gibt, was Menschen schätzen und wozu sie eine Beziehung haben – zu ihrer Region, ihren Produkten, ihren Erzeugern, ihren Traditionen, zu Vertrautem und letztlich zu ihrem geografischen Lebensmittelpunkt – ihrem Ort der Identifikation, ihrem Ortszentrum“, so Gerolf Wicher dazu.

Marketingmaßnahmen

Die regionale Herkunft ist für viele Konsumenten und Konsumentinnen ein wesentliches Kaufargument. In der Innenstadt gibt es bereits an die 100 Betriebe, die seit vielen Jahren regionale Produkte anbieten. Nun sollen sich die Unternehmen durch verschiedene Marketingaktionen wie einem speziellen Branding, besonderen Angeboten oder einem Bonusheft, einem Faltplan mit genauer Beschreibung und Positionierung aller Betriebe oder Einkaufstaschen und vielem mehr vernetzen. Dadurch kommt die Kraft der Vielfalt zum Tragen.

Die Innenstadt lebt!

In der Deutschlandsberger Innenstadt gibt es rund 200 Betriebe. Davon sind 40 % Handelsbetriebe und 60 % Dienstleister, wie z. B. 20 Ärzte und Therapeuten, die nicht unwesentliche Frequenzbringer sind.

In den nächsten Wochen sind diese Unternehmen dazu eingeladen, die Teilnahmebedingungen auszufüllen und an das Stadtmarketing zu senden. Weitere Informationen zur Initiative erhalten alle Teilnehmenden beim nächsten Stammtisch am 22. März 2017*. Die Kampagne soll bereits im Rahmen des Biofests am 29. April 2017 starten.

Was bedeutet Regionalität eigentlich?

Ganz einfach. Wird zumindest eine der folgenden Leistungen erfüllt, darf die Marke „Aus unserer Region“ geführt werden. Die kleinen Zeichen geben Ihnen bei Ihrer PartnerInnensuche eine praktische Hilfestellung.

Regionale Leistungen sind:

  • Bleiben Sie gesund.
    Bemühen sich vor Ort um Ihre Gesundheit.
  • Der Umwelt zuliebe.
    Führen biologische Produkte oder stellen umweltfreundlich her.
  • Seit Generationen.
    Regional geführt seit mindestens zwei Generationen (Inhaber, Geschäftsführer), verwurzelt in der Region.
  • Persönliche/s Chefservice | Chefbetreuung.
    Inhaber, Geschäftsführer sind persönlich vor Ort.
  • Nachhaltigkeit zahlt sich aus.
    Nachhaltiges Service, nachhaltige Produktion.
  • Von Hand gemacht.
    Von Hand erstellte Leistungen und Produkte.
  • Führt regionale Produkte.
    Produkte, die in der Region Deutschlandsberg hergestellt werden.
  • Vor-Ort-Herstellung.
    Herstellung im Ortszentrum.
  • Regionaler Dienstleister.
    Dienstleistung wird vor Ort erstellt.
  • Regional sozial.
    Regionale soziale Projekte.

 

Erster „Aus unserer Region Deutschlandsberg“ Stammtisch

Bereits kurz nach dem Startschuss zur Initiative „Aus unserer Region Deutschlandsberg“ langten über 100 Teilnahmebestätigungen von Deutschlandsberger Unternehmen beim Stadtmarketing ein. Für diejenigen, die noch offene Fragen hatten, standen Vizebürgermeister und Leiter des Stadtmarketings Anton Fabian sowie Gerolf Wicher von der GW24 Kommunikationsberatung beim Stammtisch am 22. März 2017 zur Verfügung.

Ein Ort der Regionalen Vielfalt

Einfach Mitmachen!

Alle Wirtschaftstreibenden werden eingeladen, in ihrem Sortiment auf regionale und nachhaltige Erzeugnisse und Produktionen einzugehen bzw. darauf hinzuweisen.

Der Bäcker verweist zum Beispiel auf die regionale Produktion seiner Produkte, die er verwendet. Der Fleischer stellt seine eigene Wurst her und zeigt, woher er sein Fleisch bezieht. Die Frisörin arbeitet mit einer selbstentwickelten Haarlotion. Die Bank führt ein Ortssparbuch ein. Der Gastwirt ist stolz auf seine regionalen Nachspeisenkreationen. Der Bauernladen ist ohnehin regional und nachhaltig. Und die Physiotherapeutin und der Installateur arbeiten schon erfolgreich 10 Jahre vor Ort.

Alle Wirtschaftsbetriebe, die mitmachen, erhalten das sichtbare Zeichen und werden durch eine Vielzahl von Marketingaktivitäten unterstützt. Eine Start-up-Veranstaltung sorgt für Impulse und Motivation, für die Zusammenstellung des Sortiments gibt es Beratungsabende. Für die Information in den Geschäften stehen Marketingmaterialien zur Verfügung. Für das laufende Marketing erfolgen eigens abgestimmte Impulse.

Zugeschnitten auf Ihre Region

Im Gegensatz zu vielen Dachmarken ist „Aus unserer Region“ auf die Region zugeschnitten und entwickelt die Kraft der Marke aus sich heraus. Sie bringt identitätsstiftende sowie alleinstellende Impulse für die lokalen EPU (Einpersonenunternehmen) und KMU (Klein- und Mittelunternehmen).

Die Marke „Aus unserer Region“ greift auf das zurück, was es schon gibt, was Menschen gernhaben und wozu sie eine Beziehung haben – zu ihrer Region, ihren Produkten, ihren Erzeugern, ihren Traditionen, zu Vertrautem und letztlich zu ihrem geografischen Lebensmittelpunkt – ihrem Ort der Identifikation, ihrer Gemeinde.

Das Neue

Das Neue daran ist, dass viele bestehende Einzelelemente zu einer attraktiven lokalen Marke geformt werden, neue Vernetzungen hergestellt werden und die Kraft der Vielfalt zum Tragen kommt. Authentizität und Geschichten sind Wegbegleiter zum Erfolg. Gleichzeitig fließen die Erfahrungen aus anderen Gemeinden mit ein und es werden die Markenelemente und Marketingmaßnahmen der Dachmarke „Aus unserer
Region“ effizient genutzt.

Zielgruppen/Zielgebiet

All jene, die auf Nachhaltigkeit und Regionalität von Produkten und deren Produktionsmethoden setzen. Geografisch primär die unmittelbare Region. Großes Potenzial besteht in den Lebensbereichen der Mur- & Mürzregion, Obersteiermark, aber auch mit dem Großraum Graz und Leibnitz. Durch geschicktes Marketing kann eine sehr positive Dynamik entstehen.

Vier starke Signale

Zukunftsmusik

Ein spezieller Regions-Shop kann zusätzliche Impulse bringen. Eine permanente Ausstellung / Erlebniswelt verbindet den Tourismus mit der lokalen Wirtschaft.

Ein komplettes Service

1. Analyse der Potenzials und regionale Schärfung

In einem ersten Schritt wird auf die wirtschaftliche Struktur, den Branchenmix, die wirtschaftliche Rahmenbedingungen, die regionale Einzigartigkeit und die Eigenheiten sowie die regionale Schärfung der Marke eingegangen. Inklusive Reporterstellung und Präsentation vor den Wirtschaftstreibenden.

2. Motivation, Selbsthilfe, Know-How

Infoabende, Stammtische, Seminare, Beratung Die Marke „Aus unserer Region“ führt die lokalen Wirtschaftsbetriebe durch Informationsabende- bzw. veranstaltungen in das Projekt ein und motiviert sie mitzumachen. Bei periodischen Stammtischen werden die Wirtschaftsbetriebe in der Erarbeitung ihrer Produkte unterstützt und tauschen sich zu aktuellen Themen aus: Unter fachlicher Supervision entstehen ein Effekt der Selbsthilfe und somit eine Stärkung der eigenen Ressourcen. In Seminaren gibt es fachliches Wissen aus den Bereichen, Marketing, Verkauf und Betriebswirtschaft. Die Marke steht auch für laufende Beratungen der Marketingverantwortlichen in der Gemeinde zur Verfügung.

3. Marketingpaket

Je nach Bedarf kann aus einer umfassenden Markeninfrastruktur gewählt werden. Individualisiertes Einführungs Maßnahmenkonzept, Markennutzungsrechte, Webplattform: Nutzung der eigenen Bereiche, „Aus unserer Region“ Faltplan, Aufkleber, Einkaufssackerl, Fahne, Tafel, Onlinebanner, Evententwicklung, laufende Bewerbung, Markenberatung.